Böhler besteigt den Thron

von jochen dünser
Laurin Böhler (weißer Kimono) konnte bei seinem Titelgewinn alle vier Kämpfe vorzeitig durch Ippon für sich entscheiden. Foto: ÖJV
Laurin Böhler (weißer Kimono) konnte bei seinem Titelgewinn alle vier Kämpfe vorzeitig durch Ippon für sich entscheiden. Foto: ÖJV

20-jähriger Schwarzacher holt in Klagenfurt seinen ersten Judo-Staatsmeistertitel.

Klagenfurt. Der Bann ist gebrochen. Zwölf Jahre nach der Goldmedaille durch André Lutz in der 90-kg-Klasse 2003 in Straßwalchen darf der Vorarlberger Judoverband wieder über einen Staatsmeistertitel jubeln. Bei den ÖJV-Titelkämpfen der Allgemeinen Klasse in Klagenfurt setzte der Schwarzacher Laurin

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.