Sauber-Team droht der Totalschaden

Drama um den Sauber-Rennstall nach der Klage von Giedo van der Garde in Melbourne – wer sitzt beim Auftakt-GP in den beiden Autos? Foto: ap
Drama um den Sauber-Rennstall nach der Klage von Giedo van der Garde in Melbourne – wer sitzt beim Auftakt-GP in den beiden Autos? Foto: ap

Schweizer Formel-1-­Team versinkt nach Prozess gegen Giedo van der Garde im Chaos.

Melbourne. Juristischer Totalschaden, Cockpit-Posse, Existenznöte: Der Traditionsrennstall Sauber droht vor dem Saisonstart in der Formel 1 völlig gegen die Wand zu fahren. Das Schweizer Team ist vor dem Obersten Gerichtshof in Melbourne mit seiner Berufung gescheitert und muss nun alles unternehmen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.