Neue Beweise für Manipulation

Madrid. Der Manipulationsverdacht im spanischen Fußball erhärtet sich. So wurde nun ein Telefonmitschnitt veröffentlicht, in dem der frühere Geschäftsführer von CA Osasuna, Angel Vizcay, einräumte, mit Geld auf den Abstiegskampf der Primera Division in der Saison 2012/13 eingewirkt zu haben. Auch in

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.