42 Festnahmen rund um EL-Spiel in Rotterdam

Enttäuscht von den eigenen Fans: Feyenoord-Coach Fred Rutten. ap
Enttäuscht von den eigenen Fans: Feyenoord-Coach Fred Rutten. ap

rotterdam. Nach Vorfällen rund um das Rückspiel der Europa League zwischen dem niederländischen Fußball-Erstligisten Feyenoord Rotterdam und dem italienischen Klub AS Rom sind 42 Personen festgenommen worden. Das teilte die Polizei nach der Partie mit. Bereits das Hinspiel (1:1) war von schlimmen Ra

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.