Proben werden eingefroren

falun. Die zahlreichen Dopingtests bei der WM in Falun werden von der FIS in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Sportverband (RF) durchgeführt. Nach Wettkämpfen müssen die besten vier und zwei zufällig ausgewählte Athleten zur Kontrolle. Die Proben werden dann im WADA-Labor des Karolinska Universit

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.