Strolz mit dem zweiten Erfolg

Turnau. Johannes Strolz hat nachgedoppelt. Der 22-jährige ÖSV-B-Kader-Läufer aus Warth gewann auch den zweiten FIS-Riesentorlauf in Turnau. Und er war auf dem Stockerl nicht der einzige Vorarlberger. Der Hohenemser Marcel Mathis klassierte sich auf Platz drei, auf dem zweiten Rang landete wie schon

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.