Ferrari liefert die Motoren für F-1-Team Manor

Barcelona. Der Nachfolger des insolventen Marussia-Teams kämpft weiter um einen Startplatz für die am 15. März in Melbourne beginnende F-1-Saison. Unter dem Namen Manor will der Rennstall vorerst mit einem Vorjahresauto an den ersten Saisonrennen teilnehmen. Zudem einigte man sich für die neue Saiso

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.