Ein ganz besonderer Viererpack

Bas Dost (Bild) hat Wolfsburg in einem Wahnsinnsspiel mit vier Toren zum ersten Sieg überhaupt bei Bayer Leverkusen geführt. Der Niederländer war beim 5:4 des VfL in der Bay­Arena nicht zu stoppen und übertrumpfte sogar noch Leverkusens Heung-Min Son, der in der zweiten Hälfte eines enorm turbulente

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.