Ein Zähler ging verloren

Dornbirn-Verteidiger Nick Crawford setzt sich gegen Tylor Carnevale durch, das bessere Ende hatte aber Bozen für sich. Foto: CD-Mediateam
Dornbirn-Verteidiger Nick Crawford setzt sich gegen Tylor Carnevale durch, das bessere Ende hatte aber Bozen für sich. Foto: CD-Mediateam

Last-Minute-Ausgleich in Bozen: Dornbirn ließ bei der 2:3-Niederlage nach Penaltys einen wichtigen Punkt liegen.

Bozen. (VN-ab) Zweite Niederlage im dritten Spiel der Playoff-Qualifikation für den Dornbirn EC in der Erste Bank Eishockeyliga. Niki Petrik und seine Kollegen gingen auswärts gegen Bozen im Penaltyschießen k.o. Bis zehn Sekunden vor Spielende führten die Bulldogs sogar noch mit 2:1. „Das ist schon

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.