Schwere Zeiten durchgemacht

VAil, Beaver Creek. Patrick Küng ist eines der vielen Stehaufmännchen im Skizirkus. Schienbeinbruch und Kreuzbandriss stehen u. a. beim neuen Weltmeister in der Krankenakte. Einen besonderen Schock hatte der 31-Jährige 2002 zu verarbeiten: Sein Zimmerkollege Werner Elmer verunglückte bei einer FIS-A

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.