Maze staubte im Krimi Gold ab

Nach Gold im Super-G legte Anna Fenninger mit der Silbermedaille in der Abfahrt bei der WM in Beaver Creek nach. Foto: gepa
Nach Gold im Super-G legte Anna Fenninger mit der Silbermedaille in der Abfahrt bei der WM in Beaver Creek nach. Foto: gepa

Sieg in der WM-Abfahrt in Beaver Creek vor Fenninger – Slowenin drehte den Spieß um.

Vail, Beaver Creek. Im dritten Bewerb der alpinen Ski-WM in Vail/Beaver Creek ging die Goldmedaille erstmals nicht an Österreich. Die Slowenin Tina Maze triumphierte in der Damen-Abfahrt und verhinderte hauchdünn den ÖSV-Hattrick. Maze gewann 0,02 Sekunden vor Anna Fenninger und drehte damit den Spi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.