Auf Pinkelnig wartet WM-Debüt

von Angelika Kaufmann-Pauger
Groß ist die Vorfreude bei Eva Pinkelnig auf die erste WM-Teilnahme. Die Skispringerin wurde für Falun nominiert. Foto: gepa
Groß ist die Vorfreude bei Eva Pinkelnig auf die erste WM-Teilnahme. Die Skispringerin wurde für Falun nominiert. Foto: gepa

Teilnahme am Championat kürt die erste Weltcupsaison der Skispringerin.

Dornbirn. Skispringerin Eva Pinkelnig (SK Kehlegg) hat sich durch ihre guten Leistungen ein Ticket für die Weltmeisterschaft der Nordischen im schwedischen Falun gesichert. Die 26-jährige Dornbirnerin, die heuer erstmals im Weltcup springt, geht am 20. Februar im Einzelbewerb an den Start. Welche Da

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.