Trauerminute vor dem Rennen

VAil, Beaver Creek. Vor dem Start des Super-G gab es in Beaver Creek eine Trauerminute. Damit wurde der bei einem Lawinenunglück im Jänner in Sölden getöteten US-Nachwuchsathleten Ronnie Berlack und Bryce Astle gedacht. Nach den Vorläufern schickte man zu Ehren der beiden einen „ghost forerunner“ (u

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.