Stranzl fehlt gegen Schalke

Bekam Ball an den Kopf: Gladbachs Martin Stranzl. Foto: gepa
Bekam Ball an den Kopf: Gladbachs Martin Stranzl. Foto: gepa

Gelsenkirchen. Ohne Abwehrchef Martin Stranzl gastiert der Tabellendritte Borussia Mönchengladbach heute (20.30 Uhr) im Auftaktschlager der 20. Runde der Bundesliga bei Schalke 04. Der 34-jährige Burgenländer hat sich im Heimspiel gegen Freiburg eine Schädelprellung zugezogen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.