Pinkitz und Pfanner stehen im Viertelfinale

Melanie Pinkitz und Co. peilen den fünften Titel in Serie an.
Melanie Pinkitz und Co. peilen den fünften Titel in Serie an.

Seefeld. (VN-jd) Bei den österreichischen Tennis-Hallenmeisterschaften der Unter-18-Jährigen in Seefeld steht Melanie Pinkitz (TC Dornbirn) nach Siegen über Anina Stigger (W, 6:2, 6:3) und die topgesetzte Wienerin Selina Pichler (7:5, 6:2) im Viertelfinale. Bei den Burschen hält Klubkollege Gabriel

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.