Comeback nach 14 Jahren beim Heimturnier

Die Weltranglistenerste Serena Williams. Foto: epa
Die Weltranglistenerste Serena Williams. Foto: epa

Indian Wells. Serena Williams wird im März erstmals nach 14 Jahren Absenz wieder am WTA-Turnier in Indian Wells (USA) teilnehmen. Die Weltranglistenerste hatte das Heimturnier in Kalifornien seit einem Zwischenfall mit den Zuschauern 2001 boykottiert. Damals war sie bei ihrem Finalsieg gegen Kim Cli

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.