Lech Zürs am Arlberg meets Beaver Creek, das Ski-Wm-Tagebuch. Pia Herbst, Lech-Zürs-Tourismus, berichtet aus der „Arlberg Lounge“

Die „Arlberg Lounge“ erfährt schon lebhaften Zuspruch

Erste Besucher in der „Arlberg Lounge“: Rudolf A. Thaler, Walter Gusner, Stefan Jochum, Kristina Wallner, Guntram Strolz, Hubert Schwärzler und Peter Burger. Lech-Zürs-ourismus
Erste Besucher in der „Arlberg Lounge“: Rudolf A. Thaler, Walter Gusner, Stefan Jochum, Kristina Wallner, Guntram Strolz, Hubert Schwärzler und Peter Burger. Lech-Zürs-ourismus

Ceil Folz, Chefin der WM-Organisation, gehörte zu den ersten Besuchern.

Beaver Creek. Dienstagmorgen, 7.45 Uhr: Das Lech-Zürs-Team ist auf dem Weg zum ersten offiziellen Frühstück in die „Arlberg Lounge“. Nach der spektakulären Eröffnungsfeier in Vail findet man im Beaver Creek Resort bereits früh morgens geschäftiges Treiben. Vorbei am berühmten Park Hyatt Hotel dem „H

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.