„Eine Medaille, die Farbe ist egal“

Skifahren gegen den Jetlag: Marcel Hirscher- Foto: apa
Skifahren gegen den Jetlag: Marcel Hirscher- Foto: apa

Marcel Hirscher schnallte in Beaver Creek gleich die Abfahrtsski an.

Vail, Beaver Creek. Marcel Hirscher ist gut in den USA gelandet. Der Salzburger checkte gemeinsam mit Freundin Laura im ÖSV-Teamquartier „The Charter“ in Beaver Creek ein. Auf Hirscher wartet trotz Reisestrapazen und Jetlag ein straffes Programm, schließlich möchte der 25-Jährige unbedingt in der WM

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.