Springerinnen in Top-Form

Eva Pinkelnig freute sich über starke Sprünge in Hinzenbach. gepa
Eva Pinkelnig freute sich über starke Sprünge in Hinzenbach. gepa

Heimsieg und Platz zwei für Iraschko-Stolz. Pinkelnig bleibt weiter konstant.

Hinzenbach. Weltcup-Spitzenreiterin Daniela Iraschko-Stolz blickt auf ein erfolgreiches Wochenende in ihrer Heimat Hinzenbach zurück. Samstag der Heimsieg, Sonntag Platz zwei hinter der Deutschen Carina Vogt. Im Gesamtklassement führt die 31-Jährige (622 Punkte) nun vor Vogt (568).

Für die Dornbirner

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.