Gastgeber Australien gewinnt erstmals Asien Cup

Australien hat erstmals den Fußball-Asien-Cup gewonnen. Die Gastgeber setzten sich in Sydney im Finale gegen Südkorea 2:1 nach Verlängerung durch. Der eingewechselte James Troisi erzielte in der 105. Minute den entscheidenden Treffer. Nach der Führung durch Massimo Luongo (45.) hatte Heung-Min Son (

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.