ÖSV-„Adler“ hüpften in Willingen hinterher

Willingen. Die erfolgsverwöhnten ÖSV-Skispringer haben im ersten Einzelbewerb von Willingen nicht überzeugt. Stefan Kraft war als Siebenter der Beste aus dem rot-weiß-roten Team, verteidigte damit aber seine Gesamtführung. Den Sieg sicherte sich in überlegener Manier Kamil Stoch. Gregor Schlierenzau

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.