Bundesheer im Schanzeneinsatz

von Klaus Hämmerle

Schruns. (VN-hk) Gegen 18 Uhr kam am Dienstagabend das Hilfegesuch ans österreichische Bundesheer: „Wir brauchen morgen früh Pis­tentreter bei den Schanzen.“ Die Rekrutierung der Wehrmänner ging dann sehr unkonventionell vonstatten. „Wir haben jene Männer, die noch in der Kaserne waren, gebeten, zu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.