Internationale Transfers von 4,06 Mrd. Dollar

Wien. Der internationale Transfermarkt im Fußball hat im Jahr 2014 eine neue Rekordhöhe erreicht. Die Klubs gaben im vergangenen Jahr für länderübergreifende Spielerwechsel 4,06 Milliarden US-Dollar (3,59 Mrd. Euro) aus. Das bedeutet eine Steigerung von 2,1 Prozent gegenüber dem Jahr 2013. 1,03 Mrd.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.