Galavorstellung der Harder Jungteufel

Mit der Maximalausbeute von neun Siegen und 18 Punkten sicherten sich die Handballer des Alpla HC Hard den Sieg bei der HLA-Nachwuchs-Challenge für Teams der Jahrgänge 1998 und jünger. Die von Dragan Arambasic und Rene Ulmer betreuten Jungteufel setzten sich vor dem HC Fivers WAT Margareten (16 Punk

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.