Bubka vs. Coe kämpfen um Präsidentenamt

monte carlo. Stabhochsprung-Legende Sergej Bubka (51) ist offiziell Kandidat für den Chefposten im Leichtathletik-Weltverband (IAAF). Der Ukrainer tritt damit bei der Wahl im August in Peking gegen den Briten Sebastian Coe an, der ebenso wie Bubka seit 2007 IAAF-Vizepräsident ist. Der 81-jährige IAA

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.