Ränge sieben und acht für die Wauch-Brüder

Berlin. Beim Berliner Sechstagerennen im Bahnradfahren belegten der Hohenemser Tobias Wauch und Partner Stefan Mastaller mit 70 Punkten und vier Runden Rückstand auf das siegreiche Duo Jonathan Dibben/Owain Doull (Gbr) den siebten Rang im Endklassement. Mit demselben Rückstand und 40 Zählern wurden

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.