Keine Strafe für Benjamin Petrik

Villach. (VN) Benjamin Petrik kann aufatmen. Der Stürmer des Villacher SV hatte im Spiel gegen dei Black Wings Linz (5:2) nach einem harten Check in die Bande gegen Stürmer Fabio Hofer eine Spieldauerstrafe ausgefasst. Hofer zog sich eine stark blutende Wunde am Kopf zu,
das Department of Players Sa

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.