Bulldogs waren machtlos

Dornbirn-Torhüter Nathan Lawson und seine Kollegen haben gegen Anders Bastiansen alle Hände voll zu tun. Foto: gepa
Dornbirn-Torhüter Nathan Lawson und seine Kollegen haben gegen Anders Bastiansen alle Hände voll zu tun. Foto: gepa

Dornbirn verlor in Graz 1:2 und muss um wichtige Bonuspunkte bangen.

Graz. (VN-ab) „Wenn wir die ersten beiden Drittel so gespielt hätten wie das letzte, dann hätte das Ergebnis wohl anders ausgesehen“, meinte Bulldogs-Headcoach Dave MacQueen zum knappen 1:2 in Graz. Erst im Schluss­drittel fanden die Dornbirner so richtig ins Spiel, doch der Anschlusstreffer, sieben

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.