Schnee und Wind verhinderten das Auftaktspringen

Viele Helfer waren stundenlang im Einsatz. Trotz großer Bemühungen musste der Eröffnungsbewerb in Oberstdorf abgesagt werden. Foto: epa
Viele Helfer waren stundenlang im Einsatz. Trotz großer Bemühungen musste der Eröffnungsbewerb in Oberstdorf abgesagt werden. Foto: epa

Neuaustragung des Eröffnungsbewerbs in Oberstdorf heute um 17.30 Uhr.

oberstdorf. Widriges Wetter hat den Abbruch des Auftakts der Vierschanzen-Tournee nach elf Springern erzwungen. Es war in der 63-jährigen Geschichte der erste Bewerb in Oberstdorf, der abgebrochen werden musste. Das Springen soll aber heute am selben Ort nachgeholt werden. Die Wetterprognose verheiß

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.