Chelsea Neujahrsmeister

Sadio Mané lässt Chelsea-Torhüter Thibaut Courtois keine Abwehrchance und bringt Southampton mit 1:0 in Führung. Foto: Reuters
Sadio Mané lässt Chelsea-Torhüter Thibaut Courtois keine Abwehrchance und bringt Southampton mit 1:0 in Führung. Foto: Reuters

Londoner nach der Hinrunde in der englischen Premier League an der Tabellenspitze.

Schwarzach. Ausgerechnet der Ex-Salzburger Sadio Mané sorgte beim FC Chelsea für ein „Haar in der Suppe“ zum Ausklang des Fußballjahres in der englischen Premier League. Mit seinem dritten Saisontor hatte der Stürmer den FC Southampton gegen die Londoner in Führung geschossen. Doch dem Belgier Eden

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.