Hagara/Steinacher Sechste vor Sydney und in der Gesamtwertung

Die Doppel-Olympiasieger Roman Hagara und Hans Peter Steinacher haben die achte und finale Station der Extreme Sailing World Series vor Sydney mit dem österreichischen Red Bull Sailing Team an der sechsten Stelle und mit 38 Punkten Rückstand auf den Schweizer Sieger Alinghi beendet. Auch der Gesamtsieg in der achten Saison dieser Serie ging nach 231 Rennen in diesem Jahr an Alinghi, Red Bull wurde Sechster. Die Saison 2015 beginnt am 5. Februar in Singapur. Foto: Fraile

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.