Jonas Müller zeigte mit Platz fünf Potenzial

Jonas Müller trumpfte auf der Olympiabahn auf. Foto: privat
Jonas Müller trumpfte auf der Olympiabahn auf. Foto: privat

Bludenz. Seine spektakulären Trainingsleistungen in Lillehammer, Oberhof und Innsbruck bestätigte Jonas Müller beim Junioren-Weltcup der Rodler in Vancouver. Bereits in seinem Debüt-Rennen im Olympiaort erreichte der erst 17-Jährige vom Rodelclub Sparkasse Bludenz, der vom Verband nachnominiert wurd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.