Doppelpack von Nichterwitz

Acht Top-3-Plätze für Vorarlberg bei Ranglistenturnier in Wolfurt.

Wolfurt. (VN-jd) Beim zweiten A-Ranglistenturnier des österreichischen Badmintonverbands in der Wolfurter Hofsteighalle dominierten Vorarlbergs Aktive die Einzelbewerbe. Mit einem 21:19-, 21:14-Finalerfolg holte die in der Bundesliga für den UBSC Wolfurt spielende Slowenin Tina Kodric vor Teamkollegin Alexandra Mathis den Sieg im Damen-Einzel. Bei den Herren gab es im Einzel einen Dreifach-Erfolg für die Gastgeber. Sieger nach einem 21:19, 21:17 im Finale wurde Lokalmatador René Nichterwitz, auf den Plätzen folgten mit Jan Sedlmayr und Matthias Bertsch zwei Akteure des UBSC Dornbirn.

Im Doppel der Damen durften sich Sabine Ferner/Natalie Herbst (Dornbirn) über Rang drei freuen. Bei den Herren holte sich Nichterwitz an der Seite von Fabian Steurer (Lochau) den Tagessieg.

Beim im Modus Round Robin ausgetragenen Mixed-Bewerb gab es für Tina Kodric und ihren Landsmann Matjaz Adler, der beim BC Montfort Feldkirch in der 2. Bundesliga gemeldet ist, den zweiten Rang.

Mit je drei ersten und zweiten sowie zwei dritten Rängen war Vorarlberg das erfolgreichste Bundesland.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.