Balsam für die Seele und ein neuer Kotrainer

Franz-Stefan Stockbauer nutzte seine Chance und lieferte beim 35:26-Sieg in Linz eine zufriedenstellende Leistung ab. Foto: steurer
Franz-Stefan Stockbauer nutzte seine Chance und lieferte beim 35:26-Sieg in Linz eine zufriedenstellende Leistung ab. Foto: steurer

Alpla HC Hard setzt mit dem 35:26-Auswärtserfolg in Linz ein klares Zeichen.

Linz. (VN-jd) Zwei Tage nach dem Aus des Alpla HC Hard im Europacup mit der 18:26-Niederlage in Balatonfüredi wurden auf der Jahreshauptversammlung die Weichen für die Zukunft gestellt. Da Kotrainer Thomas Huemer die bisherigen Agenden des sportlichen Leiters Hansjörg Füssinger übernimmt, erhält Coa

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.