Maximale Ausbeute bei Reise in die Steiermark

Das Trio Istvan Toth, David Klaus und Miroslav Sklensky (v. l.) ist im ersten Heimspiel der Kennelbacher im Einsatz. Fotos: VN/Stiplovsek

Das Trio Istvan Toth, David Klaus und Miroslav Sklensky (v. l.) ist im ersten Heimspiel der Kennelbacher im Einsatz. Fotos: VN/Stiplovsek

Kennelbach. (VN-jd) Mit sechs Punkten im Gepäck endete für die Herren des UTTC Raiffeisen Kennelbach die Doppelrunde in der Steiermark in der 2. Tischtennis-Bundesliga. Bei den 6:3-Erfolgen bei der SPG Judendorf/Eisbach bzw. dem UTTC Ligist waren es wieder einmal die beiden Legionäre, die mit einer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.