Niederlage für Özcan und Co.

Nürnberg. Die Rekordjagd des FC Ingolstadt mit dem Vorarlberger Ramazan Özcan in der zweiten deutschen Bundesliga ist beendet – und auch die Tabellenführung wackelt. Der von Ralph Hasenhüttl trainierte Spitzenreiter verlor beim 1:2 gegen den 1. FC Nürnberg erstmals nach 19 Partien wieder in der Frem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.