Eishockeyszene

Penaltykönig. 3:2-Erfolg von Rapperswil im Penaltyschießen in der Nationalliga A gegen die ZSC Lions. Der Penaltykönig hieß Pascal Obrist, der gleich zwei Stück verwandelte. Der HC Lugano, Klub von Stefan Ulmer, fertigte auswärts den EV Zug mit 7:1 ab. Raphael Herburger und der EHC Biel verloren in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.