Empfang für Rad-Stundenweltrekordler Matthias Brändle.

Ein Fest für den Rekordmann

von Angelika Kaufmann-Pauger
Sandro, der jüngste Fan im IAM-Trikot.
Sandro, der jüngste Fan im IAM-Trikot.

Bregenz. (VN-akp) Noch nie zuvor ist jemand auf einer herkömmlichen Zeitfahrmaschine eine Stunde lang so schnell gefahren wie der Hohenemser Matthias Brändle. Am 30. Oktober knackte der 24-Jährige mit 51,852 Kilometern auf der Radbahn in Aigle (Sui) den Stundenweltrekord. Familie, Freunde, Bekannte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.