Hintergrund. Machtkampf zwischen der FIFA und Chefermittler Garcia eskaliert

Die kaputte heile Fußball-Welt

Michael Garcia (l.) übt harsche Kritik an der FIFA und am Vorsitzenden der Ethikkommission, Richter Hans-Joachim Eckert (r.). Foto: ap
Michael Garcia (l.) übt harsche Kritik an der FIFA und am Vorsitzenden der Ethikkommission, Richter Hans-Joachim Eckert (r.). Foto: ap

Nach dem Bericht der Ethikkommission will Chefermittler Michael J. Garcia nun berufen.

Schwarzach. Was für eine Farce! Mit dem Bericht der eigenen Ethikkommission wollte der Fußball-Weltverband FIFA die leidigen Korruptionsvorwürfe endlich zu den Akten legen – und dann wettert ausgerechnet der Chefermittler gegen die Ergebnisse der eigenen Leute.

Was Michael J. Garcia mit seiner Kritik

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.