Konsequenzen nach Fan-Vorfällen

Die Polizei ging rigoros gegen die Krawallmacher vor. Foto: gepa
Die Polizei ging rigoros gegen die Krawallmacher vor. Foto: gepa

Verursacher der Ausschreitungen während des Wiener Derbys sollen ausgeforscht werden.

Wien. Die Wiener Austria hat die Fan-Vorfälle im Rahmen des 311. Fußball-Derbys gegen Rapid auf das Schärfste verurteilt. Seitens des Vereines will man behilflich dabei sein, die Verursacher und alle Beteiligten auszuforschen. Dabei stehe man mit der Exe­kutive und dem vom Lokalrivalen Rapid angemie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.