Viele Hochkaräter, aber keine Höchster Tore

Höchst-Angreifer Ahmed Caner hatte gegen Kitzbühel bereits nach zwei Minuten eine sehr gute Chance auf die Führung. Foto: stiplovsek
Höchst-Angreifer Ahmed Caner hatte gegen Kitzbühel bereits nach zwei Minuten eine sehr gute Chance auf die Führung. Foto: stiplovsek

Elf von Trainer Erkinger erreicht gegen Kitzbühel nur ein torloses Remis.

regionalliga. (VN-tk) Auch in der Heimpartie gegen Aufsteiger Kitzbühel hatte der FC Höchst seine Sorgen mit dem Toreschießen. In der Offensive fehlte auch diesmal die Durchschlagskraft. Mit zehn Treffern aus bislang 17 Meisterschaftsspielen hat die Elf von Trainer Bernhard Erkinger am wenigsten Tor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.