Triumph des Gastgebers

Das Siegerteam von Tschechien mit Andrea Hlavackova, Lucie Hradecka, Klara Koukalova, Lucie Safarova, Kapitän Petr Pala und Petra Kvitova (v. l.). Foto: AP
Das Siegerteam von Tschechien mit Andrea Hlavackova, Lucie Hradecka, Klara Koukalova, Lucie Safarova, Kapitän Petr Pala und Petra Kvitova (v. l.). Foto: AP

Tschechien holt sich in Prag mit 3:1-Finalerfolg über Deutschland dritten Fed-Cup-Titel in vier Jahren.

Tennis. Tschechien ist zum dritten Mal innerhalb von nur vier Jahren Fed-Cup-Champion, Deutschland muss weiter auf den ersten Triumph seit 1992 warten. Petra Kvitova stellte vor 13.000 Zuschauern in der O2-Arena in Prag im Spitzenspiel gegen Angelique Kerber nach 2:57 Stunden mit einem 7:6(5), 4:6,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.