Keine Wahl, aber eine Menge Spott

Fussball. Die Fans von Aston Villa müssen auf die Wahl zum Tor des Monats Oktober verzichten. Der Klub erzielte nämlich kein Tor. In allen drei Partien ging der Tabellen-16. leer aus und war in der Liga zuletzt sogar 547 Minuten ohne Tor. Erst am 2. November brach ÖFB-Stürmer Andreas Weimann den Ban

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.