Läufer nehmen zu wenig Risiko

ski alpin. ÖSV-Herrenchef Andreas Puelacher war mit Marcel Hirscher und Benni Raich in Sölden „glücklich“, doch müsse man das Ergebnis objektiv betrachten. „Und da muss man den Rest schon hinterfragen.“ Konkret sprach er Christoph Nösig (19.), Philipp Schörghofer (25.) und Marcel Mathis (44.) an. „S

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.