Von Kriechbaum gab es viel Lob

ski alpin. Anna Fenninger ganz vorne, Eva-Maria Brem auf Platz drei, Kathrin Zettel Vierte. „Das war ein toller Auftakt, keine Frage“, sagte Damen-Rennsportleiter Jürgen Kriechbaum. „Besonders gut gefallen hat mir, dass sie engagiert ans Werk gegangen sind. Mit vollstem Einsatz. Man hat gesehen, die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.