Sorgenfalten in Bregenz

Ex-Teamspieler Klemens Kainmüller hatte mit zwölf Treffern großen Anteil am überraschenden Sieg der Linzer gegen Bregenz. Foto: gepa
Ex-Teamspieler Klemens Kainmüller hatte mit zwölf Treffern großen Anteil am überraschenden Sieg der Linzer gegen Bregenz. Foto: gepa

Rekordmeister büßt mit 34:36-Niederlage in Linz Terrain in der Tabelle ein.

Handball. (VN-jd) „Wenn es möglich wäre, würden wir gerne die Uhr nicht nur von der Sommer- auf die Winterzeit, sondern um 15 Tage zurückstellen.“ Bregenz-Coach Max Rinnerthaler fand keine richtige Erklärung für die überraschende 34:36-Niederlage in Linz. „Die 25:27-Heimniederlage gegen Schwaz hat u

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.