Miller ist nicht fit

Bode Miller kam mit Sohn Nathaniel nach Sölden. Foto: gepa
Bode Miller kam mit Sohn Nathaniel nach Sölden. Foto: gepa

ski alpin. Bode Miller verzichtete auf einen Start in Sölden. Der Amerikaner laboriert wegen einer verletzten Bandscheibe an Rückenproblemen und wird deshalb derzeit intensiv behandelt. „Es geht ihm soweit gut. Aber es macht keinen Sinn, dass er hier etwas riskiert“, erklärte US-Teamchef Patrick Rim

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.