Sölden war ein Lernprozess

Anna Fenninger möchte beim Saisonauftakt in Sölden erstmals aufs Podest fahren. Foto: gepa
Anna Fenninger möchte beim Saisonauftakt in Sölden erstmals aufs Podest fahren. Foto: gepa

Anna Fenninger hat die Angst vor dem Saisonauftakt am Gletscher überwunden.

ski alpin. Auch für Anna Fenninger geht es beim Ski-Weltcup-Auftakt in Sölden wieder von null los. „Ich will mich auf jedes einzelne Rennen vorbereiten und konzentrieren. Ich darf nicht schauen, wie es letztes Jahr gelaufen ist. Ich muss das hinter mir lassen. Davon kann ich nicht profitieren. Von d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.