Fünf Minuten fehlten zum Titel

Platz zwei in Estoril beim Finale und dritter Endrang in der ELMS: Christian Klien ist wieder vehement zurück in der Rennszene. Foto: vision sport
Platz zwei in Estoril beim Finale und dritter Endrang in der ELMS: Christian Klien ist wieder vehement zurück in der Rennszene. Foto: vision sport

Christian Klien holte mit der Morand-Racing-Truppe Rang zwei beim ELMS-Finale.

motorsport. (VN-dg) Der fünfte und letzte Lauf zur European-Le-Mans-Series im portugiesischen Estoril brachte in der LMP-2-Klasse mit Sebastien-Loeb-Racing mit den Fahrern Vincent Capillaire und Jimmy Eriksson im Oreca-Nissan den fünften Sieger. Und bestätigt damit die Ausgeglichenheit in der ELMS.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.