Ehemaliger Vorstand belastet Westenthaler

Thomas Kornhoff bekannte sich bei der Vernehmung vor Gericht „nicht schuldig“.

Fussball. Laut Ex-BL-Vorstand Thomas Kornhoff hatte die Bundesliga nie ein Vermögensproblem, vielmehr habe es sich um ein Liquiditätsproblem gehandelt. Er hätte einem Vergleich nur dann zugestimmt, wenn dieser von der öffentlichen Hand im Weg einer Sonderförderung subventioniert worden wäre. Er hätt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.